FAQ

Wo soll ich schlafen?
Bezüglich Unterkunft helfen wir euch gerne entsprechend eurer Anzahl und Bedürfnisse etwas Passendes zu finden, das sich auch in der Nähe der Veranstaltung befindet.

Was soll ich anziehen?
In China ist die Kleiderordnung etwas entspannter, als wir es von deutschen Hochzeiten gewohnt sind. Es kann schon mal vorkommen, dass Gäste in Jogginghose und T-Shirt an der Feier teilnehmen. Wir würden aber smart casual empfehlen.

Was trägt die Braut?
Die Farbe Rot spielt bei chinesischen Hochzeiten eine große Rolle, denn sie symbolisiert Glück und Zufriedenheit, somit verlangt die Tradition rot zu tragen. Allerdings finden viele Chinesinnen gefallen an unserer westlichen Version und möchten gerne ein weißes Brautkleid. Um dem Konflikt Abhilfe zu verschaffen, werden am Ende daher mindestens zwei Kleider gekauft, ein weißes und ein rotes. Zur Zeremonie erscheint die Braut im weißem, bei der Hochzeitsfeier trägt sie dann das rote Hochzeitskleid. Es ist auch nicht unüblich, dass sie sich während der Feierlichkeiten mehrmals umzieht und verschiedene Kleider präsentiert.

Was trägt der Bräutigam?
Er trägt einen modernen Hochzeitsanzug und vielleicht noch ein traditionelles Hochzeitsgewand.

Was soll ich schenken?
Auf Hochzeiten, wie auch zu vielen anderen Feierlichkeiten, schenkt man in China in der Regel Geld in roten Umschlägen, sogenannte Hong Bao. Dabei ist zu beachten, dass der Geldbetrag zum einen mit einer „8“ endet (z. B. 88, 108, 168, etc.), denn sie symbolisiert in China Glück und Reichtum, und zum anderen, dass darin keine „4“ vorkommt (z. B. 48, 148, etc.), denn diese Zahl steht für den Tod und bringt Unglück. Der Umschlag wird vor dem Betreten des Festsaales in eine eigens dafür vorgesehene Box eingeworfen. Da es viele verschiedene Hong Bao gibt (für Frühlingsfest, Geburtstag, Hochzeit, etc.), die dementsprechend mit unterschiedlichen chinesischen Schriftzeichen verziert sind, werden wir, für den Fall, dass euer Chinesisch etwas eingerostet ist, leere Umschläge mit richtiger Beschriftung am Eingangsbereich auslegen.
Sollte jemand noch Gegenstände schenken wollen, darf es sich dabei nicht um Uhren und spitze Gegenstände handeln. Uhren symbolisieren durch die ablaufende Zeit den Tod, Küchenmesser oder Scheren hingegen körperliche Versehrtheit in der Zukunft.

Gibt es in China Internet?
Zumindest einen Teil davon, denn viele Seiten und Apps, die wir im Alltag nutzen, sind in China gesperrt. Nur um ein paar Beispiele zu nennen, auf alle Google Dienste, Instagramm, Facebook, Wikipedia, etc. kann nicht zugegriffen werden. Für Chinesen ist das kein Problem, die haben ihre eigenen Apps und Seiten, um durchs Leben zu kommen. Leider fast ausschließlich auf Chinesisch und daher für uns schwer zugänglich. Abhilfe schaffen sogenannte VPNs, das sind Apps mit deren Hilfe ihr durch die große Firewall tunneln könnt und wieder Zugang zum gesamten Internet bekommt. Leider hat China seit dem letzten Nationalfeiertag seine Aktivitäten bezüglich Cyber Security deutlich intensiviert, d. h. immer mehr VPNs funktionieren nicht mehr. Momentan kann ich euch als kostenlose Versionen „Thunder VPN“ und „Hotspot Shield Free“ empfehlen. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann sich ein Paket bei „Astrill VPN“ kaufen, der ist äußerst zuverlässig und hat bisher noch allen Versuchen der chinesischen Regierung, die VPNs abzuschalten, stand gehalten. Da sich die Situation täglich ändert, empfehle ich euch, sich vor der Abreise nochmals zu informieren, welche VPN für China zu empfehlen sind. Und nicht vergessen, die Installation VOR der Einreise in China durchführen.